Home > Blog > 1. Etappe MTB-Transalp: Oberammergau – Imst

1. Etappe MTB-Transalp: Oberammergau – Imst

Bei Strömenden Regen begann um 8.00 Uhr unser Tag. bereits um 9.00 Uhr mussten wir zur Startaufstellung, da am ersten Tag alle Fahrer in den vorderen Reihen starten wollen. mit ein wenig schwindeln und dank Chris und Hannes, den Teamkollegen aus Österreich, konnten wir uns in den vorderen Reihen des 2ten Startblockes rein schmuggeln. als um 10.00 Uhr der Startschuss viel, regnete es wie aus Eimern. wir kamen am Start gleich gut voran und machten somit schnell Boden gut auf die davor gestarteten Athleten. die ersten 25km waren flach und wir konnten uns in der 2 gruppe gut halten. als der erste anstieg kam, setzten wir uns mit noch 10 anderen Athleten vom Rest des Feldes ab. bis zum letzen Anstieg waren wir dann noch zu 6 in einer Gruppe. beim Anstieg konnten wir uns von den anderen 4 Fahrer absetzen und somit fuhren wir unser tempo den Anstieg hinauf aufs marienbergjoch. Die letzen 2km waren extrem schwierig, da es immer steiler und steiler wurde, sodass man sein Bike sogar schieben musste. durch das gehen auf steinigem Untergrund löste sich bei Matthias das Pedal am Schuh. somit war er gezwungen mit dem kaputten Schuh die Abfahrt hinunter zu fahren. durch den ständigen Ryhtmuswechsel war Matthias dann auch noch von Krämpfen geplagt. in der schwierigen schlussabfahrt kam Matthias in einer Rechtskurve zu Sturz und zog sich dabei einige Abschürfungen zu. auf den letzen Kilometern kämpften wir uns dann noch durch bei strömenden Regen ins Ziel. wir belegten bei der heutigen schlammschlacht in der Kategorie der Männer den 25ten gesamtrang. das heißt, dass wir morgen in der ersten gruppe starten dürfen. Nur 2 Plätze dahinter kam Chris und Hannes ins Ziel. Im Großen und Ganzen war es ein gelungener Auftakt mit ein klein wenig Pech, da auch Simon und Harald stundenlang im Stau standen und wir mit dem Rad schneller als sie mit dem Auto waren. So schafften sie es nicht uns zu verpflegen. Wir hoffen morgen auf eine besseres Wetter.

Bis Morgen Matthias, Armin, Simon und Harald

Fotos: Harald Wisthaler – www.wisthaler.com

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
female pink viagra 100mgindian medication pharmacymeds without a percriptiondoes isotrex stop oil productiontablets for increasing sex powergabapentin 600 mg no scriptbactrim ordering information without rxtrazo done days to get out of systemnon prescription phentermine 37 5mgretino ac gel side effectsbuy cialis online weight loss drugtablet discount rx medsplavixorder online methylprednisolone 4mgherbal medicine for depressionviagra 30 day free trialhow to get sratterabuy metronidazole bv