Home > Blog > Best Of Sportwagen – Sommer 2009

Best Of Sportwagen – Sommer 2009

Die Südtiroler sind seit jeher große Sportwagenfreunde, deren Herz bei aufheulenden Motoren höher schlägt. Zudem ziehen die schöne Landschaft und die abwechslungsreichen Bergstrassen zahlreiche Sportwagen aus Nah und Fern an. Ausfahrten bei schönem Wetter und der frischen Luft durch das meist offene Verdeck werden hier zum unvergesslichen Erlebnis.

Bei Clubtreffen und organisierte Rundfahrten hat sich hierzulande die Prestigemarke Ferrari stark etabliert. Doch auch Traditionsmarken wie Porsche oder Newcomer wie Lamborghini sind gerne gesehen. Die Sommersaison war im Pustertal diesbezüglich wieder reich an Ereignissen. Wir erzählen von einigen Highlights, die sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Juli: German Ferrari-Maserati weekend Kreuzbergpass

Wie alle Jahre, organisiert das deutsche Autohaus Blöchl gemeinsam mit dem Hotel Kreuzbergpass ein Ferrari – Maserati Treffen in Sexten. Freundlicherweise hat uns Ricky Aichner vom Hotel Kreuzberg eingeladen am Montag bei der Rundfahrt teilzunehmen.

Um 9:30 Uhr starteten wir am Kreuzbergpass und fuhren durch Sexten nach Toblach in Richtung Cortina d’Ampezzo.

Nach dem Falzarego Pass startete die erste Sonderprüfung und alle Teilnehmer mussten versuchen, die 10 km lange Strecke zum Passo Giau in genau 10 min. und 40 sec. zu befahren. Einige kamen recht genau an die vorgegebene Zeit heran, Christoph Egarter und ich hatten bei dieser ersten Prüfung jedoch einen Unterschied von ca. 40 Sekunden.
Der Start erfolgte im Minutentakt:

Ohne Pause fuhren wir dann weiter über Arabba nach La Villa zum Aperitif. Ab La Villa bot mir Ricky Aichner an, seinen Porsche zu testen. Natürlich lies ich mir diese Gelegenheit nicht entgehen und setzte mich hinters Steuer und übernahm die Führung der Gruppe. Wir fuhren dann nach St. Martin in Thurn wo die 2. Sonderprüfung startete. Diesmal ging es aufs Würzjoch und man musste 13,8 km in 13 min. und 40 sec. fahren. Auf dieser schönen Strecke konnte ich den Porsche von Ricky auf Herz und Nieren prüfen.

Nach dem Mittagessen auf dem Würzjoch teilte sich die Gruppe. Einige fuhren mit Ricky und Hannes Aichner über St. Lorenzen zurück nach Sexten, die anderen fuhr mit uns über den Furkelpass nach Olang und dann weiter nach Sexten.
Christoph und ich haben in seinem Ferrari die Führung der Gruppe übernommen.

Zurück in Sexten machten wir noch einen Abstecher ins Fischleintal und erklärten vor Ort den berühmten Felssturz am Einserkofel. Die letzten Kilometer zum Kreuzbergpass durften wir dann noch den neuen Maserati Gran Turismo S testen. Ein wunderschönes Auto mit tollem Sound, schöner Innenausstattung und ordentlich Power. Danke!

Weitere Bilder gibt es noch hier: Ferrari Maserati Treffen in Sexten



September: Ferrari owners club South Tyrol im Sporthotel

Es war ein friedlicher und gemütlicher Freitagnachmittag, als plötzlich, wie aus dem Nichts ein dumpfes Dröhnen und Fauchen so manchen Mittagsschlaf mit einem Schlag beendete. Eine nicht zu enden scheinende Flotte aus roten Boliden, angeführt von Polizeieskorte mit Blaulicht zogen plötzlich zwischen den Häusern hindurch und ließen sämtliche Passanten wie versteinert dastehen. Es war der Ferrariclub Südtirol, der mit über 60 springenden Pferden ins Dorf der Drei Zinnen eingaloppierte. Angepeiltes Ziel war das Sport und Kurhotel Bad Moos, die ideale Location für das anstehende Dinner und anschließenden Unterhaltungsabend in der Taverne. Doch allzu spät sollte es nicht werden, da am Samstagmorgen schon zeitig zur Dolomitenrundfahrt aufgebrochen wurde. Eventuelle Langschläfer im Dorf wurden dann ebenso geweckt, wie am Tag zuvor die Freunde des Mittagschlafes.

Die Route führte bei sonnigem Herbstwetter nach Antholz, über den Staller Sattel durch das Defreggental bis nach Lienz, wo wir natürlich wieder live dabei waren. Dort wurden die italienischen Sportwagen auf den Hauptplatz aufgereiht und standen während des Mittagessens dem Publikum Motiv. Gegen Abend wurde die Rückfahrt nach Sexten angetreten, wo ein Gourmetdinner und musikalische Unterhaltung das Wochenende abrundete. Am Sonntag machten sich die Südtiroler Ferrarifahrer wieder auf die Heimreise.



Oktober: International Autosportclassic Tour 09

Eine Ausfahrt unter Freunden, Lautet das Motto des alljährlichen Zusammentreffens von Sand Autosportclassic. Hotel Tubris lädt zum Wochenende der besonderen Art, das aus einem Cocktail aus Kultur, Benzin und Kulinarischem besteht.

Anreise am Donnerstagabend, denn der Freitag beinhaltet volles Kulturprogramm rund um das Tiroler Berggebiet. So steht eine Wanderung auf die Almhütte an, wo man sich bei Grillfest in uriger location inmitten der Rieserferner Bergkulisse kennen lernt. Anschließend geht es zum Bergwerk Prettau, das nach Ende des Erzabbaues heute zum beliebten Besichtigungsmagneten forcierte.

Am Samstag werden dann die Motoren der Boliden warm gelaufen, um die schönsten Dolomitenpässe zu befahren. Bei derartigem Fahrspaß wird die Landschaft schon mal zur Nebensache, das aber durch regelmäßigen Boxenstops wieder ausgeglichen wird. Von Falzaregopass über Pordoj bis hin zu Misurina waren die klingensten Namen dabei, ehe wir emotionsgeladen wieder nach Sand in Taufers zurückkehrten.

Dort erwartete uns Kulinarisches aus feinstens zubereiteten Fleisch und Fischgerichten.

Eine sehr gelungene Veranstaltung, die hoffentlich bald wiederholt wird.


Abschließend für den Sportwagen- Sommer 2009 haben wir den Jungtimer des Jahres gekührt.
Der Ferrari 348 ts vorgestellt im Jahre 1989, kann noch nach 20 Jahren in allen Belange mit modernen Sportwagen mithalten.
Die Fahrleistungen sind nach wie vor beeindrucken, die Technik von ständiger Zuverlässigkeit und das Aussehen heute noch athemberauben.
Wir gaben dem Modell das Kürzle: 5 sekunden- Auto

Autor: Christoph Egarter

  1. 7. Dezember 2009, 16:47 | #1

    Schöner Artikel. Vielen DANK für die Info, die Fotos und das Video. Alles hat mir super gefallen. LG

  2. christoph
    25. Dezember 2009, 18:26 | #2

    Vielen Dank für die positive Resonaz!
    Viele Grüße aus Sexten

  1. 11. November 2009, 10:06 | #1
female pink viagra 100mgindian medication pharmacymeds without a percriptiondoes isotrex stop oil productiontablets for increasing sex powergabapentin 600 mg no scriptbactrim ordering information without rxtrazo done days to get out of systemnon prescription phentermine 37 5mgretino ac gel side effectsbuy cialis online weight loss drugtablet discount rx medsplavixorder online methylprednisolone 4mgherbal medicine for depressionviagra 30 day free trialhow to get sratterabuy metronidazole bv